Zum Inhalt springen

Lune Earrings

18k Gold Vermeil & Edelsteine

Valence Choker

18k Gold Vermeil & Perlen

The Vacation Shop

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer

Versandort

Schweiz CHF
Deutsch

7 IDEEN, WIE DU DIR AM VALENTINSTAG SELBST LIEBE SCHENKST

Egal, ob Freundschaft, frisch verliebt oder das warme Glücksgefühl, das deine Katze bei dir auslöst – Liebe ist eine großartige Emotion, die sich in vielen Formen zeigt. Aber neben deinen Gefühlen für Partner:in, Freund:innen oder andere Menschen steht besonders eine Liebe im Vordergrund, die meistens besonders schwer zu erlernen ist: die Selbstliebe. Also ghoste dich nicht selbst, sondern nutze den diesjährigen Valentinstag, um der wirklich wichtigsten Person in deinem Leben etwas Gutes zu tun, und dich selbst zu verwöhnen.

Dich um dich selbst zu kümmern hilft dir, dich auch um andere zu kümmern. Oder wie Mama Ru es sagt, “Wenn du dich nicht selbst lieben kannst, wie zur Hölle willst du jemand anders lieben?” Denn wir wissen alle: dich in deiner freien Zeit dir selbst zu widmen ist um einiges produktiver als Small Talk mit Date-Kandidat:innen auf Bumble. Bei Self-Care denkt man meist automatisch an Gesichtsmasken oder ein aromatisches Bad, womit man nicht unbedingt falsch liegt – aber es gibt noch viele andere Möglichkeiten, wie du dir Selbstliebe zeigen kannst, und wir liefern dir hier einige unserer persönlichen Vorschläge.

Ob du nun Single bist, in einer Situationship feststeckst oder mit der Liebe deines Lebens zusammen bist – hier sind 7 Tipps, wie du dir an diesem 14. Februar auch selbst etwas Liebe schenken kannst.

Zeit für neue Self-Care-Routinen

Obwohl wir zu Gesichtsmasken nie “nein” sagen würden – besonders, wenn sie uns wie Pandas oder Bären aussehen lassen –, haben wir in diesem Monat der Liebe eine noch bessere Idee als die klassische Self-Care-Routine.

Vergiss Massagen und Mani-Pedi’s und räume deine Kristalle aus dem Weg, um deine Energie auf eine andere Weise wieder in Balance zu bringen und den Stress abzubauen: zünde eine von BRUNAs Duftkerzen an und gönne dir ein heißes Getränk deiner Wahl – du wirst merken, wie wohltuend dieses neue, kleine Ritual ist.

Die nächste Dinner Party ruft

Im Gruppenchat mit deinen Freund:innen war schon lange nichts mehr los? Dann plane jetzt im Sinne des Galentine’s Day einfach eine Dinner Party. Entwerfe eine exzentrische Speisekarte mit Gerichten, die du nie in nur einem einzigen Restaurant findest, binde um alles in deinem Weg riesige rote Schleifen und kreiere ein außergewöhnliches Tisch-Arrangement – alles ist erlaubt! Wir persönlich lassen unseren Ideen freien Lauf und bemalen einfach ein weißes Tischtuch.

Ob du deine Gäste in roter Kleidung, in Pyjamas oder in Roben antanzen lässt, ist dir überlassen. Aber für uns gehören vor allem vier Sachen zu einer guten Dinner Party: wundervolles Essen, Cards Against Humanity, eine lebhafte Playlist und dass alle am Ende des Abends auf dem Küchenboden eingeschlafen sind. Halt, nein – fünf Sachen! Denn diese Schmuckstücke dürfen auch nicht fehlen.

Einen Brief schreiben

Wann hast du das letzte Mal eine von Hand geschriebene Karte bekommen? Wahrscheinlich ist das schon ein Weilchen her. Wir finden es wahnsinnig schade, dass diese Tradition mittlerweile rar ist, und haben daher eine perfekte Idee: greife nach deinem besten Kugelschreiber und verwende dein schönstes Papier, um diesen Valentinstag eine kleine Botschaft zu verfassen.

Kleine Liebesbriefe an Freund:innen, die Familie oder dich selbst sind eine nette Geste, die jahrelang wertgeschätzt wird. Diese Karte können deine Liebsten oder du dann immer wieder lesen. Du benötigst Inspiration? Wie wäre beispielsweise eine Liste an 10 Dingen, die du an deiner Lieblingsperson besonders magst? Das Wichtigste ist sowieso: je persönlicher, desto besser – denn die kleinen Sachen sind meistens diejenigen, die am meisten deine Liebe zeigen.

Deine Kreativität entdecken

Konzentriere dich auf dein Innerstes und begib dich auf eine Suche nach deiner versteckten Kreativität. Kollagen kannst du einfach mit Ausschnitten aus Magazinen und Zeitungen kreieren. Solltest du – wie wir – malerisch nicht begabt sein, helfen Malen-nach-Zahlen-Sets, um dem Talent der Instagram-Künstler:innen, die du stets bewunderst, etwas näher zu kommen. Mit einem Glas Wein sowie einem Barett kann die malerische Nacht beginnen. 

Solltest du für dein Gemälde noch Inspiration brauchen, empfehlen wir dir Zentangle. Alles, was du brauchst, sind ein Stift und Papier. Als eine Mindfulness-Praktik fokussierst du dich hierbei auf deine Gedanken und malst Formen, die dir in den Sinn kommen, ohne je den Stift vom Papier abzuheben. Da es kein Richtig und kein Falsch bei Zentangle gibt, umgehst du kreative Blockaden und stattdessen wird durch die Abwesenheit von Fehlern jede Bewegung zu einer Möglichkeit – so wie die “glücklichen Unglücke” von Bob Ross.

Ein Spaziergang für sonnige Aussichten

Falls du es noch nicht gehört hast: Spaziergänge sind das Pilates des Jahres. Sie helfen nicht nur dabei, deinen Schlaf zu verbessern und Stress zu reduzieren, sondern sind auch gut für die natürlichen Stimmungsmacher in deinem Körper. Wir empfehlen dir vor allem Spaziergänge in der Natur – also auf zum nächsten Park oder grünen Fleck!

Du brauchst eine Begleitung? Dann höre dir einen Podcast an, während du spazieren gehst. Unser Favorit ist Ologies von Alie Ward, wo du über alle Themen, die du dir nur vorstellen kannst, mehr erfährst. Wie Tintenfische. Oder Darmgesundheit. Oder das Küssen. Weißt du eigentlich, wie viele Bakterien beim Knutschen ausgetauscht werden? Da freut man sich fast, wenn man am Valentinstag niemanden zum Küssen hat.

Einen Unterschied machen

Aus irgendeinem Grund sorgen viele Feiertage dafür, dass wir uns als das Zentrum des Universums fühlen. In Wahrheit sind wir das aber natürlich nicht. Statt also am Valentinstag zu viel über uns und unser Leben nachzudenken, können wir etwas Gutes für unsere Umwelt tun.

Du kannst dabei helfen, die Bienen zu retten, indem du einen Bienenschwarm adoptierst, oder zum Tierschutz beitragen, wenn du an das Jane Goodall Institute spendest. Alternativ kannst du auch einen positiven Beitrag leisten, indem du BRUNAs Partnerorganisation The Impact Facility unterstützt, welche sich für die Existenzsicherung von Kleinbergbauleuten einsetzt. Wir versprechen es dir – etwas Gutes zu tun fühlt sich besser an als jedes Date.

Mit dir selbst tanzen

Girl on Fire, Barbie Girl, Good as Hell, Flowers, Solo Dance, Boss Bitch. Es gibt so viele großartige Lieder, zu denen du in deinem Wohnzimmer tanzen kannst – und tanzen solltest. Weil es schwierig ist, sich spontan an alle wundervollen Songs zu erinnern, sind wir zur Stelle und haben dir eine lebensverändernde Playlist zusammengestellt.

Also schnappe dir deine bequemste Hose (du weißt schon … die, die du nie außerhalb des Hauses tragen würdest) und drehe die Lautstärke auf. Aber vergiss nicht, vorher Aufwärmübungen zu machen. Und wenn deine Nachbarn zu der empfindlichen Sorte gehören, kannst du aus dieser Aktivität auch eine Silent Disco machen. Los geht es also: Kopfhörer auf und tanze, als würde dich niemand sehen – bis auf deine verwirrte Katze, natürlich.

SCHMUCKTRENDS ENTDECKEN

Back in Stock Bestseller La Mer NecklaceLa Mer Necklace
La Mer Necklace AngebotCHF 129 18k Gold Vermeil & Perlen
Trending Chéri EarringsChéri Earrings
Avino Onyx RingAvino Onyx Ring
14k massivgold AB
JETZT SHOPPEN