Passer au contenu

Lune Earrings

Or vermeil 18ct et pierres

Valence Choker

Or vermeil 18ct et perles

La sélection Vacances

Panier

Votre panier est vide

Pays de destination

États-Unis $USD
Français

Passender Schmuck für den Arbeitsalltag

Home-Office und Loungewear – eine Kombination, die in den letzten Jahren in vielen Branchen an der Tagesordnung stand. Während sich für Online-Calls schick gemacht wurde, galt im Allgemeinen die Devise: je bequemer, desto besser. Nun, da du vermutlich wieder von deinem gewohnten Arbeitsplatz aus arbeitest, darf ein passendes Outfit natürlich nicht fehlen. Und was gehört zu jedem stylischen Look? Richtig, Schmuck!

Die glänzenden Accessoires für Hals, Arm und Finger sind vielseitig und eine hervorragende Möglichkeit, deine Persönlichkeit auch unter formellen Bedingungen zum Ausdruck zu bringen. Ob du zu aktuellen Trend-Pieces greifst oder lieber auf klassische Schmuckstücke vertraust, hängt von dir und der Branche ab, in der du arbeitest. Doch bereits die gute Nachricht vorab: für jede Tätigkeit findest du mit unserem Guide ganz einfach den passenden Schmuck.

Bereit deinen Kolleg:innen ein „Wow“ zu entlocken? Hier erfährst du wie …


Welchen Schmuck solltest du zur Arbeit tragen?

Mit Schmuck unterstreichst du deine Individualität – auch am Arbeitsplatz. Universelle Regeln, welche Accessoires für welche Tätigkeit getragen werden dürfen, gibt es nicht. In den meisten Branchen wird die Schmuckauswahl den Träger:innen selbst überlassen. Dennoch variieren die Gepflogenheiten und Vorschriften von Unternehmen zu Unternehmen.

Gehst du einer Tätigkeit im medizinischen oder industriellen Bereich nach, ist das Tragen von Schmuck nur bedingt möglich. Generell solltest du bei Berufen, in denen du deinen Körper stark einsetzt, auf Schmuck (vor allem hochwertigen Schmuck) verzichten, da dieser zu Unfällen führen oder kaputtgehen kann. Während du in der Finanzbranche zu dezentem und klassischem Schmuck greifen kannst, darfst du dich bei einem Job in der Modebranche kreativ austoben und dich auch für gewagte Designs entscheiden. Doch auch hier gilt: beachte immer die individuellen Regeln des Unternehmens, für welches du arbeitest, um unangenehme Fehltritte zu vermeiden.



Tipps für Schmuck am Arbeitsplatz


Weniger ist mehr

Im Businessalltag gilt: Weniger ist mehr. Zu viele Schmuckstücke lassen einen Look schnell unruhig und überladen wirken. Greife daher lieber zu wenigen Accessoires und stelle diese in durchdachten Kombinationen gezielt zur Schau. Eine Faustregel besagt: „Trage in jeder Körperregion nur ein Schmuckstück.“ Nur mit deinem Lieblingsring ist für dich ein Look perfekt? Dann verzichte auf Armbänder oder Armreifen. Du trägst eine auffallende Brille? Dann greife zu kleinen Studs und lass hängende Statement-Ohrringe in deinem Schmuckkästchen.

Generell kannst du dich an die sogenannte "Dreier-Regel" halten. Bei dieser Regel beschränkst du dich auf drei deiner Lieblingsstücke. Dies können unter anderem ein Paar Ohrringe, ein Ring und eine Halskette sein.


Neutrale Farben & klassische Materialien

Neonfarben und auffällige Muster verwandeln jeden Freizeit-Look in modische Hingucker. Die Entscheidung ist ganz dir überlassen, aber wenn du am Arbeitsplatz auf Nummer sicher gehen willst, dann solltest du zu neutralen Tönen wie Silber und Gold greifen. Diese sind zeitlos, professionell und klassisch. Stimme den Schmuck immer auf deine Kleidung ab und vermeide es, unterschiedliche Farbtöne miteinander zu kombinieren. Trägst du eine Kette aus Gold, dann sollte auch der restliche Schmuck eine goldene Farbe aufweisen. Mit klassischen Materialien wie Edelsteinen, Diamanten und Perlen verleihst du jedem Büro-Outfit eine elegante Note.

Unser Tipp für edle Looks mit dem gewissen Etwas: Bi-Color Schmuckstücke. Mit ihnen bleibst du in der gleichen Farbpalette, integrierst aber dennoch einen kleinen Akzent.


Geräuschlose Schmuckstücke

Du versuchst dich zu konzentrieren und da ist es schon wieder. Das metallische Geräusch von klimpernden Schmuckstücken. Um deine Nerven (und auch die deiner Arbeitskolleg:innen) zu schützen, greife am Arbeitsplatz immer zu geräuschlosen Schmuckstücken. Vor allem, wenn du deine Hände viel benutzt, solltest du auf Armreifen in Kombination mit Uhren oder anderem Armschmuck verzichten.



Auf diesen Schmuck solltest du im Berufsalltag verzichten.

Neben geräuschvollen Schmuckstücken gibt es auch andere Accessoires, die du am Arbeitsplatz besser nicht tragen solltest. Übst du eine Tätigkeit am Computer aus, können Armbänder störend sein. Auch große Statement-Ohrringe erweisen sich häufig als unbequem, wenn du viel telefonierst. Arbeitest du in einem Beruf, in dem hauptsächlich deine Hände zum Einsatz kommen oder bedienst du Maschinen? Dann sind Ringe oder lange, baumelnde Halsketten nicht die passende Wahl für dich, da sich diese verfangen können.

Grundsätzlich kommt es bei der Wahl deiner Schmuckstücke immer darauf an, welcher Tätigkeit du nachgehst und ob sie sich als praktisch im Berufsalltag erweisen. Dennoch solltest du nie deinen persönlichen Geschmack außer Acht lassen. Trage immer das, was dir am besten gefällt und setze so deine Einzigartigkeit in Szene.

Dieser Schmuck passt zu deinem Job

Diamant- & Edelsteinstecker

Diamanten hauchen jedem Look eine luxuriöse und elegante Note ein. Sie sind die perfekten Begleiter für feierliche Anlässe, zählen aber auch im Berufsalltag zu den absoluten Must-haves. Integriert in kleine Ohrstecker - auch Studs genannt - sind sie besonders beliebt und lassen dich in ihrem Glanz erstrahlen. Von kleinen Kreisen bis hin zu großen quadratischen Varianten – kaum ein anderes Schmuckstück ist so vielseitig wie dieses Accessoire. Dank ihres edlen Erscheinungsbildes eignen sich die glitzernden Ohrstecker besonders gut für formelle Jobs und wichtige Meetings, bei denen du mit einem professionellen Auftritt überzeugen willst.


Kleine Hoops

Du liebst Ohrstecker, doch manchmal darf es einfach etwas mehr sein? Dann sind kleine Hoops die ideale Ergänzung für deinen Office-Look. Es gibt sie in den unterschiedlichsten Größen, Materialien und Designs. Von eleganten, mit Edelsteinen besetzten Modellen wie unsere Lacona Hoops bis hin zu klassischen Varianten in Gold und Silber ist für jeden Geschmack das passende Schmuckstück dabei. Doch Vorsicht: Wenn die Möglichkeit besteht, dass deine Lieblinge bei der Arbeit an etwas hängen bleiben, dann verzichte auf Hoops und trage lieber kleine Studs.


Siegelringe

Auch im Berufsleben kannst du deinen Outfits Persönlichkeit verleihen. Eine tolle Möglichkeit, deinen individuellen Stil zu zeigen und dennoch den meisten Kleiderordnungen zu entsprechen, sind Siegelringe. Diese überwiegend emotional geprägten Schmuckstücke können mit Initialen, Familienwappen oder kleinen Botschaften personalisiert werden und vereinen so eine tiefere Bedeutung mit modernem Design. Wenn du das ganze Jahr über den Sommer bei dir tragen willst, dann ist unser Venice Ring die perfekte Ergänzung für deinen Büro-Look. Mit ihm erreichen dich die Sonnenstrahlen nicht nur am Strand, sondern auch am Arbeitsplatz.


Halsketten mit Anhänger

Schmuckstücke, die nie aus der Mode kommen, sind Halsketten mit Anhängern. Sie können sowohl in der Freizeit als auch am Arbeitsplatz getragen werden und sind in unendlich vielen Designs anzutreffen. Ob schlichte Varianten aus Gold & Silber mit kleinen Charms oder auffällige Statement-Pieces für den kreativen Job in der Fashionindustrie – die Schmuckwelt steht dir offen. Wenn du in ein hochwertiges Schmuckstück investieren willst, das dich eine lange Zeit begleitet und zu unterschiedlichen Looks kombiniert werden kann, dann findest du in unserer zarten Nyon Necklace den passenden Begleiter.

Perlenschmuck

Vorbei sind die Zeiten, in denen Perlen nur für feierliche Anlässe aus dem Schmuckkästchen geholt wurden. Dank moderner Designs gehört Perlenschmuck heute auch im Berufsalltag zu den absoluten Favoriten. Ob für formelle Tätigkeiten im Büro oder den Nebenjob in einer Boutique – mit Perlenschmuck sorgst du überall für Wow-Momente und verleihst all deinen Outfits einen einmaligen Charme. Es lohnt sich also, in hochwertige Stücke zu investieren, denn diese raffinierten und femininen Accessoires sehen sowohl an deinen Ohren, deinen Fingern oder deinem Hals wunderschön aus.


Fazit: Kleine Accessoires, große Wirkung!

Hast du deine Liebe für modische Arbeits-Looks bereits wiederentdeckt? Egal in welcher Branche du arbeitest – Schmuck ermöglicht es dir, deine Outfits mit einem persönlichen Flair zu versehen. Wir sind uns sicher, dass sich hierfür bereits einige Accessoires in deinem Schmuckkästchen befinden. Falls nicht, dann stöbere doch einfach durch unseren BRUNA Shop und entdecke einzigartige Schmuckstücke. Also raus aus dem Home-Office und rein ins Büro. Die Komplimente deiner Arbeitskolleg:innen lassen bestimmt nicht lange auf sich warten.