Wir freuen uns so sehr, unsere allererste Design Challenge vorzustellen, in der BRUNA Club-Mitglieder die exklusive Chance bekommen, das BRUNA Schmuckstück ihrer Träume zu entwerfen.

Wie läuft die Design Challenge ab?

Vom 15. März 2023 bis zum 12. April 2023 können BRUNA Club-Mitglieder ihre persönlichen Entwürfe einreichen. Mehr Informationen zu den Anforderungen für die Einreichung findest du in den untenstehenden Anweisungen. Nach Ablauf der Einreichfrist werden alle Entwürfe von unserem Designteam in Abstimmung mit unseren Produzenten sorgfältig geprüft und eine Vorauswahl getroffen. Die ausgewählten Designs werden dann in unseren BRUNA Club Socials (Facebook & Instagram) veröffentlicht, wo die Community für das finale Gewinn-Design abstimmen kann.

Wer kann teilnehmen?

  • Um an unserer Design Challenge teilnehmen zu können, musst du BRUNA Club-Mitglied sein. Solltest du noch kein Mitglied sein, kannst du hier herausfinden, wie du dem Club beitreten kannst. 
  • Du musst volljährig sein, um an der Challenge teilzunehmen.
  • Unsere Design Challenge ist nicht für professionelle Designer:innen gedacht. Sie richtet sich an all unsere BRUNA Club-Mitglieder, die schon immer mal ein Schmuckstück entwerfen und sich als Designer:in ausprobieren wollten.

Was ist der Gewinn?

Der Siegerentwurf wird hergestellt und in unsere Kollektion aufgenommen. Der/die Gewinner:in unseres Wettbewerbs erhält als Preis das entworfene Schmuckstück sowie einen Schmuckgutschein von BRUNA im Wert von 500 €.

Hinweise für die Einreichung deines Designs

  • Du kannst selbst entscheiden, ob du eine Halskette, ein Armband, Ohrringe, Earcuffs, Charms oder sogar Piercings entwerfen möchtest. Bitte reiche keine Entwürfe für Ringe ein, da wir im Rahmen dieses Wettbewerbs nicht in der Lage sind, Ringe in verschiedenen Größen zu produzieren.
  • Bitte stelle sicher, dass du eine detaillierte Skizze mit genauen Maßen (in Millimeter) anfertigst. Idealerweise skizzierst du dein Design in Farbe.
  • Dein Entwurf sollte ebenfalls die gewünschten Materialien enthalten, in denen dein Schmuckstück gefertigt werden soll. Dazu kannst du auf unserer Website nachlesen, welche Materialien wir derzeit für die Herstellung unseres Schmucks verwenden. Bitte beachte, dass im Rahmen der Challenge kein 14k Massivgold und keine laborgezüchteten Diamanten verwendet werden können.