Zum Inhalt springen

Lune Earrings

18k Gold Vermeil & Edelsteine

Valence Choker

18k Gold Vermeil & Perlen

The Vacation Shop

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer

Versandort

Österreich €EUR
Deutsch

UNSERE ZIELE FÜR 2030

EIN WEG ZU MEHR VERANTWORTUNGSBEWUSSTSEIN

UNSERE ZIELE FÜR 2030

EIN WEG ZU MEHR VERANTWORTUNGSBEWUSSTSEIN

Seit der Gründung von BRUNA ist es unsere Vision, Schmuckstücke zu kreieren, die einen positiven Einfluss auf unsere Ökosysteme haben.

Obwohl wir sehr stolz auf unsere bisherige Reise sind, ist uns auch bewusst, dass wir noch mehr tun können, um diese Vision zu verwirklichen. Deshalb haben wir Verpflichtungen zu einer Reihe ambitionierter, aber erreichbarer Ziele formuliert. Diese wollen wir bis 2030 erfüllen, um so zu den Zielen für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen beizutragen.

Das ist mehr als nur eine Aussage – es ist ein öffentliches Versprechen an unsere Community, Partner:innen und den Planeten, dass uns dies dauerhaft am Herzen liegt und unser Handeln prägt.

Unsere Ziele für 2030

SCHUTZ UND WIEDERHERSTELLUNG VON NATÜRLICHEN ÖKOSYSTEMEN

Unser Ziel ist es, einen Netto-Nullwert an Emissionen zu erreichen, 100% verantwortungsbewusste Materialien zu verwenden und 500 Hektar an Land, Flüssen und/oder Ozeanen zu erhalten.

FÖRDERUNG EINER BESSEREN INDUSTRIE

Wir wollen komplette Zirkularität sowie 100% Transparenz in unseren Lieferketten erreichen und einen spürbaren Unterschied in den Gemeinden bewirken, deren Lebensgrundlagen von der Schmuckindustrie abhängig sind.

INSPIRIEREN UND BESTÄRKEN DER BRUNA-COMMUNITY

Wir werden den besten Arbeitsplatz für unsere Mitarbeitenden bieten, eine vollständig gleichberechtigte, diverse und inklusive Brand sein sowie eine erhebliche Beteiligung daran haben, Menschen- und Arbeitsrechte zu stärken.

1. SCHUTZ UND WIEDERHERSTELLUNG VON NATÜRLICHEN ÖKOSYSTEMEN

KLIMASCHUTZ

Bis 2030 wollen wir über Klimaneutralität hinausgehen und mit unserem Unternehmen sowie unserer Lieferkette auf einen Netto-Nullwert an Treibhausgasemissionen (GHG) zusteuern.

Unser Ziel ist es, die Intensität von GHG-Emissionen durch eine Reihe von Aktionsplänen um 51,6% gegenüber unseres Basiswerts im Jahr 2022 zu reduzieren. Zu diesen Plänen gehört die Einführung von Materialien für unsere Verpackung mit einer geringeren Auswirkung auf die Umwelt und die Optimierung unseres Versands. Unser Ziel richtet sich nach den Standards des Pariser Abkommens, um die Klimaerwärmung weit unter 2°C über dem vorindustriellen Niveau zu halten.

VERANTWORTUNGSBEWUSSTE MATERIALIEN FÜR SCHMUCK UND VERPACKUNGEN

Bis 2030 werden 100% unserer Materialien unsere Kriterien für “verantwortungsbewusste” Materialien erfüllen.

Dabei handelt es sich um Materialien, die laut unserer Einschätzung eine geringere Auswirkung auf die Umwelt haben und von verantwortungsbewussten Lieferant:innen bezogen werden, die sich an die sozialen und umwelttechnischen Standards unseres Verhaltenskodex für Geschäftspartner:innen sowie unsere Materialstandards halten.

Dieses Ziel möchten wir erreichen, indem wir eine gründliche Bewertung der von uns bezogenen Materialien vornehmen und potenzielle Alternativen finden, die wirtschaftlich und technisch möglich sind. Außerdem drücken wir unseren Geschäftspartner:innen gegenüber aus, wie wichtig Materialzertifikationen sind, und unternehmen regelmäßige Besuche vor Ort, um die Einhaltung unserer Standards und das Engagement für verantwortungsbewusste Beschaffungs- und Produktionspraktiken zu überwachen.

ERHALTUNG VON BIODIVERSITÄT

Bis 2030 wollen wir 500 Hektar an Land, Flüssen und/oder Ozeanen erhalten und die Biodiversität und Ökosystemleistungen von Land-, Süßwasser- und/oder Meeresökosystemen schützen.

Wir schaffen dies, indem wir Erhaltungs-, Wiederherstellungs- und Regenerationsprojekte durch Kohlenstoffkompensation und philanthropische Strategien unterstützen. Die Verwendung von Materialien mit einer geringen Auswirkung auf die Umwelt für unsere Produkte und Verpackungen – wie beispielsweise FSC-zertifizierte Materialien auf Papierbasis für unsere Schmuck- und Versandverpackungen – helfen uns auch bei diesem Ziel.

2. FÖRDERUNG EINER BESSEREN INDUSTRIE

3. INSPIRIEREN UND BESTÄRKEN DER BRUNA-COMMUNITY

ZUFRIEDENHEIT, WEITERENTWICKLUNG UND WOHLBEFINDEN IN UNSEREM TEAM

Bis 2023 wird BRUNA ein Arbeitsplatz sein, an dem Mitarbeitende sowohl persönlich als auch professionell wachsen können. Zufriedenheit steht bei uns an erster Stelle und wir fördern eine konstante Weiterentwicklung sowie Engagement.

Wir planen, dieses Ziel zu erreichen, indem wir uns ein gutes Verständnis des Engagements durch regelmäßige Mitarbeitendengespräche verschaffen. Darüber hinaus bieten wir strukturierte Weiterentwicklungspläne an, die Training, Mentoring und berufliche Aufstiegsmöglichkeiten beinhalten sowie auch mentale und physische Programme für das Wohlbefinden der Mitarbeitenden.

Es liegt uns am Herzen, unsere Werte so viel wie möglich auszuleben, um die höchstmögliche Zufriedenheit für jede Einzelperson und das Team zu ermöglichen.

GLEICHSTELLUNG, DIVERSITÄT UND INKLUSION

Bis 2030 wird BRUNA eine vollständig gleichberechtigte, diverse und inklusive Brand sein, die repräsentativ für unsere Community steht.

Wir schaffen dies, indem wir die Barrierefreiheit unserer Website verbessern, regelmäßige Trainings zu möglichen unbewussten Vorurteilen im Team veranstalten und mit einer diversen Community an Talenten zusammenarbeiten, die unsere Werte teilen.

MENSCHEN- UND ARBEITSRECHTE

Bis 2030 wollen wir eine erhebliche Beteiligung daran haben, Menschen- und Arbeitsrechte in der Schmuckindustrie zu stärken.

Wir erreichen dies, indem wir uns darum bemühen, dass 100% unserer Geschäftspartner:innen in unserer vollständigen Lieferkette einen existenzsichernden Mindestlohn anbieten. Weiterhin beteiligen wir uns an Initiativen, die die Arbeitsbedingungen von Kleinbergbauarbeiter:innen und Schmuckhandwerker:innen auf der ganzen Welt verbessern und ihre Rechte schützen.

Ziele für nachhaltige Entwicklung

Die Ziele für nachhaltige Entwicklung (SDGs) wurden von den Vereinten Nationen festgelegt und bestehen aus 17 miteinander verbundenen Zielen, die die schwierigsten Herausforderungen der Erde bis 2030 angehen.

Diese Ziele decken eine weite Reihe an Problemen ab – vom Bekämpfen von Armut und Hunger bis hin zur Förderung von Gesundheit, hochwertiger Bildung, Gleichstellung der Geschlechter, sauberem Wasser und bezahlbarer, umweltbewusster Energie.

ZIEL 5

Geschlechtergleichheit

Geschlechtergleichstellung erreichen und alle Frauen und Mädchen zur Selbstbestimmung befähigen.

Die SDGs sind ein globaler Aufruf zum Handeln und drängen Regierungen, Unternehmen und Gemeinden weltweit dazu, für eine gleichwertigere, nachhaltigere und widerstandsfähigere Zukunft zusammenzuarbeiten. Indem diese Probleme ganzheitlich angegangen werden, zeigen die SDGs, dass soziale, wirtschaftliche und umwelttechnische Faktoren Hand in Hand gehen, und bemühen sich, niemanden im Stich zu lassen, sondern eine Atmosphäre des Friedens und des Wohlstands für die Menschen und den Planeten zu kreieren.

MEHR ÜBER UNSERE FORTSCHRITTE KANNST DU IN UNSEREM IMPACT REPORT LERNEN

MEHR ERFAHREN

Ziele für nachhaltige Entwicklung

Die Ziele für nachhaltige Entwicklung (SDGs) wurden von den Vereinten Nationen festgelegt und bestehen aus 17 miteinander verbundenen Zielen, die die schwierigsten Herausforderungen der Erde bis 2030 angehen.

Diese Ziele decken eine weite Reihe an Problemen ab – vom Bekämpfen von Armut und Hunger bis hin zur Förderung von Gesundheit, hochwertiger Bildung, Gleichstellung der Geschlechter, sauberem Wasser und bezahlbarer, umweltbewusster Energie.

ZIEL 5

Geschlechtergleichheit

Geschlechtergleichstellung erreichen und alle Frauen und Mädchen zur Selbstbestimmung befähigen.

ZIEL 8

Menschenwürdige Arbeit und Wirtschaftswachstum

Dauerhaftes, breitenwirksames und nachhaltiges Wirtschaftswachstum, produktive Vollbeschäftigung und menschenwürdige Arbeit für alle fördern.

ZIEL 10

Weniger Ungleichheiten

Ungleichheit in und zwischen Ländern verringern.

ZIEL 12

Nachhaltiger Konsum und Produktion

Nachhaltige Konsum- und Produktionsmuster sicherstellen.

ZIEL 13

Maßnahmen zum Klimaschutz 

Umgehend Maßnahmen zur Bekämpfung des Klimawandels und seiner Auswirkungen ergreifen.

ZIEL 14

Leben unter Wasser

Ozeane, Meere und Meeresressourcen im Sinne nachhaltiger Entwicklung erhalten und nachhaltig nutzen.

ZIEL 15

Leben an Land

Landökosysteme schützen, wiederherstellen und ihre nachhaltige Nutzung fördern, Wälder nachhaltig bewirtschaften, Wüstenbildung bekämpfen, Bodendegradation beenden und umkehren und dem Verlust der biologischen Vielfalt ein Ende setzen.

ZIEL 17

Partnerschaften zur Erreichung der Ziele

Umsetzungsmittel stärken und die Globale Partnerschaft für nachhaltige Entwicklung mit neuem Leben erfüllen.

Die SDGs sind ein globaler Aufruf zum Handeln und drängen Regierungen, Unternehmen und Gemeinden weltweit dazu, für eine gleichwertigere, nachhaltigere und widerstandsfähigere Zukunft zusammenzuarbeiten. Indem diese Probleme ganzheitlich angegangen werden, zeigen die SDGs, dass soziale, wirtschaftliche und umwelttechnische Faktoren Hand in Hand gehen, und bemühen sich, niemanden im Stich zu lassen, sondern eine Atmosphäre des Friedens und des Wohlstands für die Menschen und den Planeten zu kreieren.

MEHR ÜBER UNSERE FORTSCHRITTE KANNST DU IN UNSEREM IMPACT REPORT LERNEN

MEHR ERFAHREN
Liquid error (layout/theme line 192): Could not find asset snippets/quantity-breaks-now.liquid